Öfen auf Maß

Der Ofen


gilt seit jeher als das Zentrum der Heimstätte, die strahlende Wärme des Feuers vermittelt Wohlbefinden und steigert die Gemütlichkeit der eigenen vier Wänden um ein Vielfaches. Besonders in Zeiten der Ungewissheit gibt der Ofen eine bestimmte Sicherheit, denn das Heizen mit Holz macht unabhängig.

Mit fortschreitender Zeit ändert sich der Stil und die Bedürfnisse der Menschen, so entwickelt sich auch das Design, die Form und Technik eines Ofens kontinuierlich weiter. Mithilfe unserer langjährigen Erfahrung können wir unsere Kunden professionell beraten, damit das Eigenheim mit dem passenden Ofen ausgestattet wird. Die Form eines Ofens können wir beliebig planen, ob modern, rustikal oder zeitlos. 
Dabei steht das Spannungsfeld zwischen Design und hoher Funktionalität im Vordergrund.
Die Funktionsweise ist bei allen Öfen ähnlich, vorrangig steht der Wunsch nach Wärme. Jedoch gibt es grundlegend drei verschiedene Bauarten, die sich hinsichtlich des Wirkungssystems unterscheiden und die Wahl ihres geeigneten Ofens beeinflussen sollen.



Speicherofen

Ein Speicherofen dient in erster Linie zur Speicherung der Wärme und besteht immer aus zwei Komponenten, dem Feuerraum und der Speichermasse. Beim Entzünden des Feuers im Feuerraum strömt die Wärme durch ein Tunnelsystem, welches meist aus Schamotte oder anderer Speichersteine besteht. Die Aufnahme der Wärme durch die Speichermasse garantiert, dass der Ofen für längerer Zeit den Raum beheizt und so ein wohlfühlendes Ambient geschaffen wird. 

Warmluftofen

Den Kern des Warmluftofens bildet ein gusseiserner Heizeinsatz. Dieser und die zusätzliche gusseiserne Nachheizfläche bzw. die keramischen Züge erwärmen die einströmende Raumluft, die über Luftgitter oder Luftschächte in den Raum oder in weiter Räume einfließt. Ein Warmluftofen garantiert, dass im Vergleich zu einem Speicherofen ein Raum schnell erwärmt wird, die Speicherung der Wärme ist jedoch von kürzerer Dauer.

Kombi-Ofen

Beim Kombiofen werden die Systeme des Grundofens und Warmluftofens kombiniert, dabei schafft dieser Warmluft als auch Strahlungswärme. Der grundlegende Unterschied zu einem Warmluftofen liegt bei der Reaktionsgeschwindigkeit, da die interne Speichermasse die Wärmeenergie erst aufnehmen muss. 

 





Das Ofenhaus ermöglicht für Sie fast grenzenlose Möglichkeiten bezüglich der Verkleidung Ihres Ofens.
Je nach individuellem Wunsch kann der Ofen gemauert oder mit Keramik, Stein, Stahl, etc. verkleidet werden.
Mithilfe unserer Erfahrung können wir Sie unterstützen, den richtigen Ofen für Ihr Ambient hinsichtlich Heizleistung und Design zu finden.




Einige unserer Referenzen... Hotel Andreus Golf & Spa Resort
Einige unserer Referenzen... Hotel Andreus Golf & Spa Resort
© Ofenhaus GmbH / s.r.l. 2021 | Privacy & Cookie | Impressum